om Workshops - die Termine stehen fest

Die nächsten om Workshops finden vom 12. bis 28. November 2019 statt. Sie profitieren von spannenden und lehrreichen Kursen zu unseren Lösungen. Der Austragungsort ist wieder in unseren Räumlichkeiten in Cham.
Reservieren Sie jetzt Ihren Platz! Zur Anmeldung

E-Autoindex neu für den Kanton Wallis

Nutzen Sie bereits die Halterauskunft über E-Autoindex?
Die Alternative Halterermittlung ermöglicht Ihnen eine kostengünstigere Abfrage (ab CHF 0.25 pro Abfrage). Neu können auch Halterdaten vom Kanton Wallis ermittelt werden.

Folgende Kantone werden von E-Autoindex abgedeckt:
  • Appenzell-Innerrhoden
  • Appenzell-Ausserrhoden
  • Bern
  • Basel-Stadt
  • Basel-Landschaft
  • Freiburg
  • Glarus
  • Graubünden
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Wallis
Haben Sie noch Fragen? Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie!

ISO 20022: Neues zur QR-Rechnung

ISO 20022 ist der internationale Standard für den Zahlungsverkehr im SEPA-Raum. Die Schweizer Überweisungs- und Lastschriftverfahren von Banken und PostFinance werden nun auf der Basis von ISO 20022 verarbeitet. Damit wird die Harmonisierung des Zahlungsverkehrs sichergestellt.

Das ISO 20022 Update ist im bestehenden Wartungsvertrag abgedeckt und somit kostenlos.

Unsere Lösungen unterstützen die neuen Zahlungsformate gemäss ISO 20022. Die Anpassungen für den neuen Zahlungsverkehr auf einen Blick:

  • PostFinance Überweisungen
  • Avisierung / Kontoauszug
  • Lastschriften
  • Einzahlungsschein mit QR-Code
Die neue QR-Rechnung wird voraussichtlich am 30. Juni 2020 eingeführt. Der Zahlteil mit Swiss QR-Code, als Teil der QR-Rechnung, ersetzt die bisherigen orangen und roten Einzahlungsscheine in ihren verschiedenen Ausprägungen und markiert das Ende der aktuellen Vielfalt der Einzahlungsscheine und Zahlungsarten. Nach einer Parallelphase (bis voraussichtlich Mitte 2022), während der QR-Rechnung und bestehende Einzahlungsscheine verwendet werden können, wird das Verfahren dann endgültig und exklusiv auf die QR-Rechnung mit Zahlteil umgestellt.

Neu ist die Einführung des Empfangsscheins und einer Perforationspflicht für papierbasierte Zahlungen. Somit lässt sich eine QR-Rechnung nicht auf normalem Papier drucken und es wird nach wie vor ein Spezialpapier mit Perforation benötigt.

Die Vorlagen für die neuen Einzahlungsscheine stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Allfällige Anpassungen der Vorlagen sind nicht Bestandteil des Wartungsumfanges.

Zusammenarbeit mit GEOINFO AG

Als führender Software-Anbieter für den Zivilschutz freut sich om computer, die Zusammenarbeit mit dem GIS-Spezialisten GEOINFO IT AG bekannt zu geben.

Das beliebte und etablierte Programm om Bauten-Zupla wird gegenwärtig mit der aktuellsten Technologie unter Einbezug von Fachpersonen und erfahrenen Anwendern bedarfsgerecht neu entwickelt. Wir sind bestrebt, unseren Kunden die gewohnt hohe Produkt- und Servicequalität anzubieten. Durch die strategische Kooperation mit GEOINFO IT AG wollen wir vereint schweizweit Massstäbe setzen. Die gemeinsamen Synergien eignen sich bestens zur Erweiterung und Perfektionierung des neuen om Bauten-Zupla. Unsere Kunden profitieren von einer innovativen und leistungsstarken Applikation, welche folgende neuen Funktionen umfasst:
  • Automatische Aktualisierung der Gebäude-Informationen.
  • Wirkungsvolle kartenbasierte Unterstützung bei der Zuweisungsplanung. Alles wird noch komfortabler:
    • das Visualisieren einzelner oder mehrerer Zuweisungen
    • das Erkennen von Hindernissen und Konflikten
    • das farbliche Unterscheiden von verschiedenen Arten von Zuweisungen
  • Die Karte vereinfacht das Definieren und Verändern von Beurteilungsgebieten.
  • Die Routenplanung für die Periodische Schutzraumkontrolle erfolgt zeitsparend mit der Karte.
Über GEOINFO IT AG
GEOINFO ist eine innovative Ostschweizer Firmengruppe. Sie entwickelt unter anderem massgeschneiderte Software-Lösungen im GIS-Umfeld. Sie überwindet Hürden zwischen komplexen Geodaten-Infrastrukturen und verknüpft Informationen aus den unterschiedlichsten Datenquellen. Zum Einsatz kommen dabei ausschliesslich zukunftssichere Standard-Technologien.

Wir freuen uns auf die Kooperation mit GEOINFO IT AG und sind überzeugt, dass dieser wegweisende Schritt in die Zukunft auch für unsere Kunden eine Win-Win-Situation darstellt.

om computer support ag

Neues om Police und om FrontRecord

Gutes braucht Zeit. Nun ist die Zeit reif für die neuen Bussenlösungen!

Über 650 Kundenideen wurden in om Police implementiert. Ebenfalls ermöglicht die neue Technologie den Ausbau des Funktionsumfangs gepaart mit hohem Benutzerkomfort und ansprechender Usability.

Auch die beliebte und etablierte App für die Bussenerfassung om FrontRecord präsentiert sich komplett im neuen Licht. Automatische Schilderkennung, GPS-Ortung, Kantonal- und Gemeinderecht sowie Verkehrsüberwachung und Quittungen sind einige der neuen Funktionen, die das Arbeiten erleichtern und unterstützen.

Doch genug der vielen Worte. Überzeugen Sie sich selbst! Auf unseren Produktseiten finden Sie alle Highlights zu den neuen Lösungen.
Hier geht es zu om Police und om FrontRecord